Franz Geiselhart übergibt seinen Taktstock

Nach über 25 Jahren musikalischer Leitung übergab Franz Geiselhart zum Jahreswechsel 2023 / 2024 seinen Taktstock an seinen Nachfolger Marcel Jäger. 

Franz Geiselhart begann 1989 seine musikalische Ausbildung bei den ODMs, schloss 1999 die D2-Prüfung und die Dirigentenausbildung ab und wurde 1999 einer der damals jüngsten Dirigenten des Blasmusikverbandes. 

Mit Marcel Jäger übernimmt erneut ein Musiker der eigenen Reihen den Taktstock. Er begann 2006 bei unserer JuKa, absolvierte D1 und D2 2013 und dirigiert Junior-JuKa und JuKa Oberstetten / Bernloch seit 2020. Davor unterstützte er Franz Geiselhart schon seit 2018 als 2. Dirigent.

Abend der Blasmusik 2023

Die Oberstetter Dorfmusikanten präsentierten am ersten Novemberwochenende vor knapp 300 begeisterten Besuchern einen bewegenden Abend der Blasmusik in der Kantine der Firma Schwörer-Haus KG. Zum Einstieg ließen die Jugendkapellen neben stimmungsvollen Märschen auch moderne Kompositionen erklingen. „Ein sehr schönes Bild“, schwärmte Steffen Haap, Vorsitzender des Blasmusikverbandes Neckar-Alb. „Es ist sehr selten so gut funktionierende Jugendkapellen zu sehen.“

Die Aktiven der Oberstetter Dorfmusikanten unter der Leitung von Franz Geiselhart knüpften gekonnt an den gelungenen Einstieg des Nachwuchses an: Beim Konzertmarsch „die Sonne geht auf“ stieg auch die Stimmung dem ersten Höhepunkt entgegen. Es folgte ein Medley aus dem Musical „The Greatest Showman“, über sieben Minuten lang und musikalisch sehr anspruchsvoll. Im zweiten Teil des Konzertabends stellten die Musiker ihr Können auch in der traditionellen böhmisch-mährischen Blasmusik unter Beweis.

Der begeisterte Schlussapplaus galt auch dem Dirigenten Franz Geiselhart, der sein Amt nach 25 Jahren im kommenden Frühjahr in jüngere Hände abgeben wird. Sein Nachfolger Marcel Jäger darf ab dem kommenden Jahr den Dirigentenstab schwingen. Erster Vorsitzender Matthias Roggenstein bedankte sich bei Franz Geiselhart für das langjährige Engagement und versprach eine würdige Abschiedsfeier im kommenden Jahr.

Knapp 30 aktive und über 60 passive Mitglieder erhielten im Rahmen des Konzertabends für ihre langjährige Treue Auszeichnungen. Die Ehrennadel des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg in Gold mit Diamant für 50 jährige aktive Tätigkeit bekamen Reinhold Jaudas und Bernhard Raach. Für 40 Jahre wurden Norbert Heinzelmann, Michael Holzhauer, Ulrich Knupfer und Markus Schwörer geehrt. 30 Jahre dabei ist Florian Taigel. Die Ehrennadel in Silber für 20 Jahre Mitgliedschaft erhielten Katrin Bertsch, Verena Engelhart, Anton Frankenhauser, Nadine Glaunsinger, Katrin Heinzelmann, Lena Jakober, Theresa Raach, Verena Selg und Jaqueline Stumpp. Für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Lena Höhn, Aron Hölz, Luca Jäger, Nick Jaudas, Fabian Raach und Hanna Schwörer geehrt. Zudem ehrte der Blasmusikverband mehrere Vorstandsmitglieder für ihr langjähriges Engagement. Matthias Roggenstein, Marc Waidmann, Lisa Böttle, Michaela Bohn, Nadine Glaunsinger und Moritz Junginger freuten sich über ihre Auszeichnungen. 

Wir stellen uns vor:

Aktuell stehen 55 aktive Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Marcel Jäger auf der Bühne.

Gesangsduo   Kerstin Knupfer & Marcel Jäger 

1. Vorstand     Matthias Roggenstein

2. Dirigent       Franz Geiselhart

Nimm mit uns Kontakt auf:

Dieses Feld ist obligatorisch

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung deiner Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Nachricht! Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.